…mal wieder was Neues

Wer hätte das gedacht? Nun hab ich mich auch dazu durchgedrungen, ein Blog anzufangen. Die größte Hürde dürfte sowieso der Name der Domain gewesen sein, auch wenn es bis jetzt nur ne Subdomain bleibt. Dass alle Einfachen vergeben sind (alle einfachen, welche mir in den Kopf schossen – das ist in Anbetracht der späten Stunde und der Spontanität meiner Aktion ein seeeeeehr geringer Anteil an der Menge der einfachen Subdomains), das war ja klar, aber abgesehen von YouTube war ich schon seit einer Ewigkeit auf keiner Seite mehr, welche mein Wunschpseudonym nicht mehr verfügbar hatte. Nun steh ich hier jedenfalls als Resteverwerter – als Konsument von Pseudonymen dritter Wahl… und ich denk mir „whatever!… hätte schlimmer kommen können.“ Immerhin keine Zahlen drinnen und mit Sonderzeichen is ja sowieso nix in ner URL. Statt einer Flasche Schampus wird daher nur auf Pils-Niveau zelebriert, aber ich bin mal so frei und stoße an… Prost!

Wie lang ich das Blog aufrecht erhalte ist erstmal unklar. Zum einen bin ich momentan sowieso etwas mehr ausgelastet als sonst, zum anderen (was eigentlich direkt mit dem einen zu tun hat) bleibt relativ wenig Zeit etwas zu machen, worüber ich schreiben kann/will. Und jemand, der lange bei einer Sache geblieben ist, war ich ja noch nie.

Wie dem auch sei: Das könnte sich ja jederzeit ändern und schaden kann’s ja in der Zwischenzeit kaum. Ich halt mir mal alle Fluchtwege offen und bis zu deren möglicher Verwendung verbleibe ich – ganz entgegen dem Namen der Domain – mal hier. Wir werden sehen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s